MV tut gut Newsletter Juni 2014


Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

hinter uns liegen arbeitsreiche Wochen. Keine Sorge, das ist keine Klage. Im Gegenteil. Denn ob bei der Zukunftskonferenz Wind und Maritim in Rostock, bei der Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft in Warnemünde, bei Events, wie dem Reitturnier in Redefin, beim „Frühlingsfest des deutschsprachigen Films“ (eine treffende neue Definition übrigens), dem Filmkunstfest MV - überall waren Optimismus und eine tiefe Identifikation mit unserem Land und seiner Marke zu spüren. Unser Land zum Leben zeigt sich als starker Standort, als Treiber von Innovation, als Impulsgeber für Politik und Wachstumsbranchen und natürlich als Ort von Natürlichkeit und Kreativität.

Unsere Partner und wir sind dabei national und international unterwegs. Nur zwei Beispiele: der Golfverband MV und der Tourismusverband begrüßten im Mai dänische und schwedische Journalisten auf drei unserer schönsten „Grüns“. Oder: Auf der Insel Usedom wetteiferten kreative Köpfe aus dem Ostseeraum um die „Baltic-Fashion-Awards“. Das alles kommt an und wird wahrgenommen. Danke an Sie, die Sie dies befördern und damit das Markenversprechen „MV tut gut.“ erlebbar machen.

Das Team des Landesmarketings MV und ich wünschen Ihnen einen schönen Sommer. Genießen Sie das Meer und die Seen, unsere unvergleichliche Natur und die vielen Veranstaltungen, besonders die Festspiele und Festivals. Herzlich laden wir Sie zum Mecklenburg-Vorpommern-Tag zum Sommerstart vom 20. – 22. Juni nach Neustrelitz ein. Die Residenzstadt und wir freuen uns auf entspannte „Feier“-Tage an der Mecklenburgischen Seenplatte. 

Ihr

Peter Kranz-Glatigny

Landesmarketing MV


Neues MV-Magazin: „Willkommen in Schwerin und Rostock!"

„Zwei ungleiche Schwestern?“: Unter dieser Überschrift präsentiert das MV-Magazin die Städte Schwerin und Rostock im „Vergleich“ und zeigt, was beide so lebenswert macht. Außerdem im Porträt: zwei junge Unternehmerinnen, die frischen Wind in die Marktforschung bringen, das Staatliche Museum in Schwerin und der geplante Neubau und, als Highlight im Terminkalender, der MV-Tag 2014. Im Strandkorbgespräch erzählt Margot Käßmann über ihre Beziehung zu Usedom und ihre Liebe zur Landschaft in MV. Gedruckt liegt das Magazin am Sonntag, dem 8. Juni, der „Welt am Sonntag“ bei.

www.mv-tut-gut.de


MV auf
dem Weg zum Gesundheitsland Nr. 1

Peter Frank, General Sekretary von ScanBalt fmba, Dänemark, Prof. Dr. Gerhard Rakhorst, Program Leader Medical Technology des Healthy Ageing Network Northern Netherlands, Niederlande und Dr. Tomasz Kalinowski, Gesandter-Botschaftsrat der Republik Polen (v.l.) im Strandkorb-Talk
Foto: Danny Gohlke

Stolz, Freude und ein starkes Bewusstsein für den hohen Anspruch, Mecklenburg-Vorpommern zum Gesundheitsland Nummer 1 in Deutschland entwickeln zu wollen – das war Tenor der 10. Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft am 21. und 22. Mai in Rostock-Warnemünde. Die Jubiläumskonferenz, zu der auch in diesem Jahr ca. 800 geladene Experten aus der Gesundheitswirtschaft, aus Wissenschaft und Politik kamen, zog Bilanz und setzte sich mit aktuellen Fragen der Entwicklung der Branche in Deutschland und Europa auseinander.

In Foren und Podiumsdiskussionen erarbeiteten die Teilnehmer Handlungsempfehlungen für die Bundes- und die Landesregierung. Das Landesmarketing MV unterstützte die Nationale Branchenkonferenz auch in diesem Jahr, u.a. mit dem Markensymbol Strandkorb, der zur Bühne für eine international besetzte Gesprächsrunde wurde. Partnerland der diesjährigen Konferenz war die Russische Föderation.

www.konferenz-gesundheitswirtschaft.de


Sag’s mit Blumen: MV beim Tallinn Flower Festival

Der MV-Garten mitten in der historischen Altstadt von Tallinn
Foto: Landesmarketing MV

Tallinn erblüht: In der Hauptstadt Estlands und Partnerstadt von Schwerin findet in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal das Internationale Flower-Festival statt. Noch bis zum 29. August präsentieren sich in der Ostseestadt Gartenkünstler aus Estland und der Welt und laden Besucher ein, kreativen Gärten beim Wachsen zuzuschauen und das Flair internationaler Gartenkunst zu spüren.

Mit dabei ist Mecklenburg-Vorpommern mit seinem Markenversprechen „Best of Northern Germany“. In Kooperation mit dem Landschaftsarchitekten Matthias Proske und der Stadt Schwerin entstand ein Themengarten, der auf  die einzigartige und vielfältige  Natur des Landes verweist. Matthias Proske und seine Kollegen nutzten Materialien wie weißen Sand und schwarz geteertes Holz, wie sie an Seen und Küste von MV zu finden sind, und ließen so im Spiel von Schwarz-und-Weiß-Kontrasten den Zauber norddeutscher Landschaften in Estland erblühen.     

www.mv-tut-gut.de

www.proske-landschaftsarchitektur.de


Race Across America: MV-Team wagt härtestes Radrennen der Welt

Schwerins Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow, Innen- und Sportminister Lorenz Caffier und Landesmarketingchef Peter Kranz-Glatigny verabschiedeten die Radsportler in die USA.
Foto: Landesmarketing MV

Mecklenburg-Vorpommern ist mit dabei, beim Race Across America, dem weltweit größten Langstreckenrennen, das als härtestes Radrennen der Welt gilt. Mit Olympiasieger Stefan Nimke, Daniel Rackwitz und den beiden Extremsportlern Michael und Dennis Kruse nehmen vier erfolgreiche Radrennfahrer die Distanz von fast 5000 Kilometern unter die Räder. Es ist das erste Team aus Mecklenburg-Vorpommern, das beim RAAM startet – unterstützt vom Landesmarketing und unter der Schirmherrschaft von Sportminister Lorenz Caffier.

Die Tour beginnt am 10. Juni und führt durch 14 Bundesstaaten nonstop von der West- bis an die Ostküste der USA. Die Botschaft „Best of Northern Germany“ wird immer dabei sein. Und wer ebenfalls dabei sein möchte: Unter  www.facebook.com/mvtutgut  kann man sich täglich über den Verlauf der Tour informieren. Das Landesmarketing MV wünscht dem Team gute Fahrt und „gute Beine“.

 


Schloss Mirow erstrahlt in neuem Glanz

Das Zimmer mit den Schäferszenen gehört zu den wertvollsten Räumen des Mirower Schlosses.
Foto: Jörn Lehmann

Mirow wird Museumsschloss: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Mecklenburg-Vorpommern öffnen am Pfingstsonnabend, dem 7. Juni, um 11 Uhr erstmals die Pforten von Schloss Mirow. Das Bauwerk präsentiert sich nach seiner Restaurierung als Kleinod, das ganz sicher zu einem neuen touristischen Highlight in der Region werden wird. Rund 17 Millionen Euro investierte das Land Mecklenburg-Vorpommern mit Unterstützung der Europäischen Union in den zurückliegenden Jahren in die denkmalgerechte Wiederherstellung des Mirower Schlossensembles.

Ein prachtvoller Festsaal und originäre friderizianische Rokokodekorationen machen dank ihrer Qualität den besonderen Reiz des historischen Gebäudes aus und verleihen dem Denkmal eine Bedeutung, die weit über die Grenzen des Landes hinausreicht. Zu der erfolgreichen Sanierung haben Experten aus Mecklenburg-Vorpommern und dem europäischen Ausland beigetragen. Mehr als 200 Fachleute waren an den Baugewerken, den Restaurierungsarbeiten und der wissenschaftlichen Erforschung beteiligt. Sie alle haben ihren Anteil daran, dass das Schatzkästchen Schloss Mirow neu entdeckt werden kann.

www.mv-schloesser.de


Landwirte öffnen Hoftore

Kaum ein Zweig der Wirtschaft steht so stark in der öffentlichen Wahrnehmung wie die Landwirtschaft. Auch in MV – dem Agrarland in Deutschland. Einblicke in die Landwirtschaft von heute gibt es am 15. Juni, dem Tag des offenen Hofes. Anlässlich der gemeinsamen Aktion des Bauernverbandes MV und des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz öffnen Landwirte landesweit an 21 Standorten die Betriebstüren. Zwischen 10 und 17 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen moderner Landwirtschaft zu werfen. Unterhaltung für Groß und Klein und kulinarische Köstlichkeiten locken ebenso.

www.bauernverband-mv.de

www.offener-hof.de


Kulinarisches Kino macht Appetit auf MV

Aus dem Film „Das Geheimnis der Bäume"

Genuss und Natur stehen beim „Kulinarischen Kino“ im Fokus. Gemeinsam mit den Organisatoren des 10. Naturfilmfestivals und der Initiative "ländlichfein" werden regionale Köstlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern zur Vorstellung dargeboten. Die Köche lassen sich dabei vom Thema des Films inspirieren. Am 19. Juni um 19 Uhr laden das „Hotel Haferland“ in Wieck auf dem Darß mit dem Film „Das Geheimnis der Bäume“ und am 27. Juni das Gut Gremmelin mit dem Film „Lunchbox“ zum kulinarischen Kino herzlich ein. Lassen Sie sich überraschen! 

www.arche-natura.de


Jugendsportspiele MV: Mehr als 3000 Sportler am Start

Alle zwei Jahre lädt der Landessportbund MV zu den Jugendsportspielen. Am 28. und 29. Juni ist Schwerin Gastgeber für die 12. Jugendsportspiele Mecklenburg-Vorpommern, zu denen mehr als 3000 Sportler aus dem ganzen Land erwartet werden. Die Schirmherrschaft hat Ministerpräsident Erwin Sellering übernommen.

Sicher wird ein Hauch olympischer Atmosphäre herrschen, wenn die jungen Leute in 28 Sportarten gegeneinander antreten. Auf die Teilnehmer warten spannende Wettkämpfe, die seit langem vom Landessportbund MV und vielen fleißigen Helfern der Landesfachverbände und regionalen Sportvereine vorbereitet werden. Der Landessportbund ist Kooperationspartner des Landesmarketings MV.

 www.lsb-mv.de


Offene Gärten in MV

Am 28. und 29. Juni öffnen Gartenbesitzer in MV wieder die Pforten ihrer grünen Paradiese. Es ist bereits die siebte Auflage der Aktion „Offene Gärten in Mecklenburg-Vorpommern“ und eine wunderbare Gelegenheit, die Vielfalt der Gärten zu entdecken und mit Gärtnern ins Gespräch zu kommen. Vom Pfarrgarten über Nutzgarten und Bauerngarten bis zur Parkanlage reicht die Bandbreite der Gartenkultur, die Besucher an diesem Tag erwartet. Mehr Informationen gibt es hier: www.offene-gaerten-mv.de


Fotoausstellung zeigt MV als Land zum Leben

Dramatische Wolken zeigt dieses Foto aus Mecklenburg-Vorpommern.
Foto: MV-Foto e.V.

Der Verein MV-Foto präsentiert seine neue Fotoausstellung zum Thema „MV – Land zum Leben“. Die Schau stellt das Land Mecklenburg-Vorpommern, seine Menschen und seine Natur in vielfältiger Weise vor, wobei sich die beteiligten Fotografen jeweils einem Thema widmen und es in künstlerisch anspruchsvoller Weise behandeln.  Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt von Fotokünstlern aus ganz Mecklenburg-Vorpommern, von denen jeder sein Potenzial und seine Sichtweise auf die Schönheiten des Landes mitbringt. Sie umfasst 50 Bilder und kann dem Land, Kommunen bzw. interessierten Unterstützern zur Verfügung gestellt werden.

Schon feststehende Ausstellungsorte sind das Kunsthaus Bützow (23. August bis 4. Oktober), wo auch die Auftaktveranstaltung stattfindet, und der Schweriner Dom (8. bis 25. September). Zur Schau gehört eine Landkarte von MV, auf der vermerkt ist, wo die Fotos aufgenommen wurden. Das Landesmarketing MV unterstützt die Ausstellungsidee des Vereins.

 www.mv-foto-ev.de


So cool: „MV tut gut.“ bei Festival „Place2Be“

Mit der idyllischen Ruhe auf der Marstall-Halbinsel in Schwerin ist es vom 8. bis 10. August vorbei. Dann regiert hier das Festival „Place2Be“: Ein Event, mit dem Künstler und Besucher die Musik, ihr Zuhause und das Leben feiern. Place2Be ist eine Hommage an Mecklenburg-Vorpommern – organisiert von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus dem Land. Regionale Unternehmen beteiligen sich als Sponsoren und bieten parallel Ausbildungs- und Arbeitsplätze an. Erstmals unterstützt das Landesmarketing MV mit der Marke und dem Versprechen „MV tut gut.“ das Event.

Der Kartenvorverkauf läuft bereits auf Hochtouren.

www.p2b-festival.de


Wir zählen die Tage – Sie auch? Bald ist MV-Tag

Strelitzienkönigin Romy Wibelitz freut sich: Nur noch wenige Tage sind es bis zum 11. MV-Tag 2014 in Neustrelitz.

Ihre „Majestät“ ist bereit zum Empfang: Strelitzienkönigin Romy Wibelitz freut sich auf das große Landesfest, das vom 20. bis 22. Juni in Neustrelitz stattfindet. Der 11. MV-Tag 2014 steht ganz im Zeichen der Romantik und zeigt drei Tage lang das Land in all seinen Facetten. Städte und Landkreise präsentieren sich auf der Landesmeile und ein Programm für alle Altersgruppen weckt die Lust aufs gemeinsame Feiern, inklusive Fußball-Abend zum Start des Sommers. Wir sehen uns in Neustrelitz!

www.mvtag2014.de


Veranstaltungen

7. bis 9. Juni 

Kunst offen www.auf-nach-mv.de/kunstoffen

7. bis 9. Juni

Pfingstjazz Schwerin www.schweriner-gartensommer.de

7. Juni bis 7. September

Cartoonair am Meer in Prerow www.cartoonair-am-meer.de

13. bis 15. Juni

23. Wismarer Hafentage www.wismar.de

14. Juni bis 29. August

Ostseefestspiele, Sommertheater in Greifswald, Stralsund, Heringsdorf, Sellin und Ribnitz-Damgarten, www.theater-vorpommern.de

16. bis 22. Juni

68. Greifswalder Bachwoche www.greifswalder-bachwoche.de

15. Juni bis 20. September

28. Schönberger Musiksommer www.schoenberger-musiksommer.de

20. bis 22. Juni

MV-Tag 2014 in Neustrelitz www.mvtag2014.de

20. Juni bis 21. September

25. Saison der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern www.festspiele-mv.de

20. Juni bis 6. September

Piraten-Open-Air in Grevesmühlen www.piratenopenairtheater.de

21. Juni

Mittsommer-Remise – die Nacht der nordischen Guts- und Herrenhäuser www.mittsommer-remise.de

21. Juni bis 6. September

Störtebeker-Festspiele Rügen www.stoertebeker.de

22. Juni bis 14. September

Ausstellung „Werner Türke - Michael Triegel - Zwei Meister aus Leipzig“, Kunsthalle Rostock, www.kunsthallerostock.de

26. Juni  bis 23. November

Sonderausstellung Meeresmuseum Stralsund „Geisternetze – tödliche Fallen“ www.meeresmuseum.de

26. bis 29. Juni

Fusion-Festival Lärz www.fusion-festival.de

26. Juni bis 30. August

„Die Märchenverschwörung“, Vineta-Festspiele Usedom www.vineta-festspiele.de

27. Juni bis 3. August

Schlossfestspiele Schwerin mit Giuseppe Verdis „Nabucco“ www.theater-schwerin.de

28. Juni

Erstes Kinder- und Familienfest der Festspiele MV www.festspiele-mv.de

28. und 29. Juni

Offene Gärten in Mecklenburg-Vorpommern www.offene-gaerten-mv.de

28. und 29. Juni

Jugendsportspiele Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin www.lsb-mv.de


Bildnachweise:

Danny Gohlke

Jörn Lehmann

Landesmarketing MV

ländlich fein e.V.

MV-Foto e.V.



MV tut gut auf...


MV tut gut auf YouTube

MV tut gut auf facebook

MV tut gut auf instagram


Redaktion

Landesmarketing MV

kreativLABOR

 

Layout

büro v.i.p.

 

Copyright

Landesmarketing MV

 

Hinweis zum generellen Maskulinum

Aus Gründen des Platzes und der Lesbarkeit, wird an Textstellen, an denen von geschlechtlich gemischten Personengruppen die Rede ist, das generische Maskulinum verwendet.

Die Veranstaltungshinweise erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Herausgeber

 

Staatskanzlei des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Landesmarketing MV

Peter Kranz(V. i. S. d. P.)

Schloßstraße 2-4, 19053 Schwerin

 

Telefon: +49 (0) 385 / 588 1095

Telefax: +49 (0) 385 / 588 095

E-Mail: info(at)mv-tut-gut.de

 

www.mecklenburg-vorpommern.de

www.studieren-mit-meerwert.de

www.best-of-northern-germany.de

www.facebook.com/mvtutgut

www.instagram.com/mvtutgut