MV tut gut Newsletter Juli 2014


Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

der Nordkurier schrieb, sie sei zu spüren gewesen, „... die besondere Stimmung des MV-Tages“. Und tatsächlich, die Residenzstadt Neustrelitz zeigte sich als fantastische Gastgeberin und echte Perle in unserem Land zum Leben. Zweieinhalb Tage Programm und Information, Diskussionen und Begegnungen – Mecklenburg-Vorpommern lud ein und Zehntausende kamen. Es war ein Fest, das auf ganz vielfältige Weise zeigte, wie stark die Verbundenheit der Mecklenburger und Vorpommern mit ihrem Land ist. Immer dabei: unsere Marke Mecklenburg-Vorpommern mit ihrem Versprechen „MV tut gut“. Sie war Blickfang und Mittelpunkt des MV-Tages. Danke an alle, die dieses Fest möglich gemacht haben. Mit diesem Schwung gehen wir gemeinsam in den Sommer.

 

Herzliche Grüße

Peter Kranz-Glatigny

Leiter Landesmarketing MV


MV-Tag: Ein Land feiert

Ein Mecklenburg-Vorpommern-Tag voller Emotionen, mit einigen Regenschauern und dennoch immer bester Stimmung. Neustrelitz zeigte sich als perfekter Gastgeber. Unter dem Beifall von Ministerpräsident Erwin Sellering und Landesmarketingchef Peter Kranz-Glatigny übergab Bürgermeister Andreas Grund den Staffelstab zur Ausrichtung des 12. Mecklenburg-Vorpommern-Tages, der 2016 stattfinden wird, an den 1. Stadtrat der Barlachstadt Güstrow, Andreas Brunotte.
Fotos: Landesmarketing MV

48.000 Besucher, mindestens 2.000 Mitwirkende, Künstler, Helfer und, und, und – der MV-Tag 2014 ist Geschichte. Das Landesfest vom 20. bis 22. Juni 2014 präsentierte die Residenzstadt Neustrelitz in schönster Pracht. Auf Konzerten, zum Beispiel im malerischen Schlossgarten, Aktionen an den vielen Veranstaltungsorten in der Innenstadt und auf der Landesmeile, der Handwerkermeile, im Kinder- und Sportland und beim Deutschen Roten Kreuz, das seinen 150. Jahrestag in Mecklenburg-Vorpommern feierte – überall erhielten die Einwohner und Gäste der Stadt Informationen, gab es Unterhaltung und Anregung zur Diskussion. Natürlich fehlte bei diesem Mittsommerfest auch die romantische Note nicht – passend zum Jahr der Romantik.

Los ging es am Freitagabend mit einer großen Warm-Up-Party auf dem Marktplatz, die von Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern veranstaltet wurde. Tausende Besucher feierten mit Radiomachern und Künstlern den Start in den MV-Tag. Mit dabei waren unter anderem LOONA, die „House Rockerz“, Sebastian Hämer, DJ Enrico Ostendorf und die Band „Skyline“.

Am Samstag ging es auf der Landesbühne mit einem abwechslungsreichen Programm weiter, moderiert von Ralf Markert, dem „Morgen-Mann“ von NDR 1 Radio MV. Höhepunkt war natürlich das Public Viewing, bei dem das Fußball-WM-Spiel Deutschland gegen Ghana auf der großen Leinwand zu sehen war – mit einem erleichtert aufgenommenen 2:2.

Am Sonntag setzte die ostdeutsche Kult-Band „Karussell“ auf der Landesbühne den musikalischen Schlusspunkt des MV-Tages. Das Bühnenprogramm, präsentiert von ANTENNE MV, lockte die Besucher den ganzen Tag. Ob bei volkstümlichen Klängen, den Auftritten regionaler Ensembles oder der umjubelten Show der Gymnasiasten vom Neustrelitzer „Carolinum“; die Sonntagsstimmung der Besucher war wie das Wetter – heiter und sonnig.

Auf der Landesmeile konnten Besucher die Schönheit und die Attraktionen der Landkreise und kreisfreien Städte Mecklenburg-Vorpommerns entdecken. In den Pagodenzelten des Landtags Mecklenburg-Vorpommern und der Landesministerien gab es die Möglichkeit, mit Politikerinnen und Politikern, Ministerinnen und Ministern und Ministerpräsident Erwin Sellering ins Gespräch zu kommen. Diese Möglichkeit nutzen viele Neustrelitzer – unter ihnen auch Künstler des Landestheaters. Unternehmen und Handwerker, Vereine, Verbände und Initiativen wie „WIR. Erfolg braucht Vielfalt.“ präsentierten sich. So entstand ein buntes und weltoffenes Bild der vielen Stärken, die unser Land zum Leben zu bieten hat.

Als Veranstalter des MV-Tages präsentierte sich das Landesmarketing MV bei den Zeltpagoden der Landesregierung mit dem Symbol des Landes, dem Strandkorb, und einer Fotoaktion. Hier entstanden fast 2000 Erinnerungsfotos, die die Besucher gleich mitnehmen durften.

Danke Neustrelitz für einen tollen MV-Tag 2014! Wir danken allen Mitwirkenden, Freiwilligen und Helfern, allen Engagierten, Sponsoren und unseren Programm- und Medienpartnern. Wir freuen uns auf den MV-Tag 2016 – dann feiern wir unser Land zum Leben in der Barlachstadt Güstrow.


Vielen Dank für die Bilder!

Die Bilder „Wie im Märchenwald“ und „Showauftakt auf der Landesbühne“ erreichten die meisten Gefällt-mir-Klicks.

Das ganze Land feierte in Neustrelitz den MV-Tag 2014 – klar, dass da viele Fotoapparate klickten. Über das schönste Foto konnten Besucher nach dem Fest auf der Facebookseite des Landesmarketings MV abstimmen: Viele Gäste waren der Aufforderung zum Fotowettbewerb nachgekommen und hatten Bilder an diese Adresse geschickt. Auf den 1. Platz mit den meisten Gefällt-mir-Klicks kam das Bild „Wie im Märchenwald“, das einen alten Baum in magischem Licht zeigt. Als zweitplatziertes Bild wurde die Aufnahme „Showauftakt auf der Landesbühne“ ausgewählt. Das Landesmarketing MV bedankt sich herzlich bei allen Einsendern. Ein Dankeschön geht auch an den Medienpartner Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern und den Kooperationspartner Hansekontor Wismar GmbH für die zur Verfügung gestellten Preise.


Ein herzliches Willkommen

Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung (l.), und Peter Kranz-Glatigny, Chef des Landesmarketings MV, enthüllten das neue Begrüßungsschild an der A 20. 
Foto: büro v.i.p.

„Willkommen im Land zum Leben.“ So steht es  auf den neuen Schildern, die pünktlich zu Beginn der Feriensaison an den Autobahnen A 11 und A 19, A 20 und A 24 aufgestellt werden. Am 9. Juli präsentierten der Minister für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung, Christian Pegel, und der Leiter des Landesmarketings MV, Peter Kranz-Glatigny, die neuen Tafeln der Öffentlichkeit.

Die klassisch gehaltenen Schilder kommunizieren die Marke Mecklenburg-Vorpommern mit dem Markenversprechen „MV tut gut.“ und den freundlichen Gruß „Willkommen im Land zum Leben.“ Die einfach gehaltene Umrandung in der Markenfarbe Blau legt den Fokus auf Marke und Begrüßung. Der Austausch der Schilder war nötig geworden, da die alten durch Wind und Wetter abgenutzt waren. 


Gemeinsam stark für Produkte aus MV

Günther Neumann (l.) und Peter Kranz-Glatigny unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung.
Foto: Agrarmarketing MV e.V.

Das Landesmarketing MV und das Agrarmarketing MV vertiefen ihre Zusammenarbeit und setzen dabei auf das Thema „heimische Produkte“. Der Leiter des Landesmarketings MV, Peter Kranz-Glatigny, und der Vorsitzende des Agrarmarketingvereins, Günther Neumann, vereinbarten dafür eine gemeinsame Aktivitätenliste: Unter dem Motto „Genieße Mecklenburg-Vorpommern“ wollen beide Partner das Bewusstsein der Verbraucher für regionale Produkte fördern und dabei die Leistungskraft der Land- und Ernährungswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern herausstellen. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit stehen in diesem Jahr die  Unterstützung und Begleitung bei nationalen und internationalen Fachmessen, die Fortführung des Projekts „VitalMenü“ und die Unterstützung von imagefördernden Events zur stärkeren Wahrnehmung Mecklenburg-Vorpommerns als Land mit leistungsfähiger, verantwortungsvoll produzierender  Land- und Ernährungswirtschaft.


Deutschlands beste Nachwuchsgolfer wetteiferten in MV

So sehen Sieger aus: Nach dem letzten Loch ist es offiziell - die Jungen aus Bayern gewinnen einen Länderpokal.
Foto: Golfverband MV

Die Jugendmannschaften der Golfverbände Deutschlands spielten vom 4. bis 6. Juli in Mecklenburg-Vorpommern um die begehrten Wanderpokale. Austragungsort war der Golf  & Country Club Fleesensee, der mit seinen fünf Golfplätzen die besten Bedingungen bietet, das bedeutendste deutsche Nachwuchsturnier auszurichten. Nach drei spannenden Turniertagen stand das Ergebnis fest: Doppelsieg für Bayern. Sowohl die Jungen als auch die Mädchen setzten sich wie im vergangenen Jahr gegen die Konkurrenz durch und nahmen die beiden Wanderpokale mit nach Hause.

Überregionale Turniere wie dieses sind ein wichtiger Beitrag zur Weiterentwicklung des Golf- und Tourismuslandes Mecklenburg-Vorpommern. Das Landesmarketing MV unterstützte als Partner den Jugendländerpokal.

 


MV-Team fährt beim Race Across America auf Platz 4

MV grüßt USA: die vier Radasse bei ihrer Tour quer durch Nordamerika
Foto: Katja Grobareck

Was für ein Erfolg: Das Team „Best of Northern Germany 2014 – RAAM“ hat das längste und härteste Radrennen der Welt in 5 Tagen, 19 Stunden und 36 Sekunden auf Platz 4 beendet. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung! Stefan Nimke, Daniel Rackwitz, Michael und Dennis Kruse trugen dabei die Marke Mecklenburg-Vorpommern mit dem Slogan „Best of Northern Germany“ durch „America“ – nonstop über 5000 Kilometer von der Westküste (Oceanside/San Diego) bis zur Ostküste nach Annapolis in der Nähe von Washington D.C. Inzwischen sind unsere vier erfolgreichen Radrennfahrer wieder wohlbehalten in Mecklenburg-Vorpommern angekommen. 


Festspiele MV eröffneten Saison 2014 mit begeisternden Konzerten

Die gotische Kathedrale St. Georgen in Wismar bildete den inspirierenden Rahmen für das Eröffnungskonzert der Festspiele MV. Ein weiterer Glanzpunkt des Festivals war das Konzert der Berliner Philharmoniker in Redefin.
Fotos: Monika Lawrence/büro v.i.p.

Mit vier Konzerten und mehr als 5.500 Besuchern sind die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern stark in ihre Sommersaison gestartet. Bis zum 21. September dürfen sich Klassikfreunde auf 127 Veranstaltungen an 86 Spielstätten freuen. Zur Eröffnung gastierte das NDR-Sinfonieorchester erneut in der eindrucksvollen St.-Georgen-Kirche in Wismar. Anlässlich des 150. Geburtstages von Richard Strauss  wurden Werke des Komponisten gespielt.  Zur Einstimmung gab es zuvor etwas ganz Besonderes: die Festspiel-Ouvertüre „Sommerabend“, komponiert von Johannes Motschmann und gesungen von Chören aus Mecklenburg-Vorpommern, die sich im gesamten Kirchenraum verteilten.

Begeistert waren die Besucher auch beim Konzert mit den Berliner Philharmonikern am 21. Juni in Redefin. Nach den Wiener Philharmonikern in der Saison 2013 begrüßten die Festspiele MV damit erneut ein Sinfonieorchester von Weltrang, das zum ersten Mal in Mecklenburg-Vorpommern gastierte. Am Dirigentenpult stand der venezolanische Dirigent Gustavo Dudamel, der seit Jahren eng mit den Musikern zusammenarbeitet. Das Landesmarketing ist Partner der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. 


Jedermann in
St. Georgen

Die zum UNESCO-Weltkulturerbe der Hansestadt Wismar gehörende St.-Georgen-Kirche wird für insgesamt zehn Vorstellungen zur Schauspielbühne. Noch bis zum 9. August wird hier Hugo von Hoffmannsthals „Jedermann – Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes“ zu sehen sein, das am 4. Juli erfolgreich Premiere feierte. Das Landesmarketing MV unterstützt das Projekt mit der Marke Mecklenburg-Vorpommern.

www.jedermann-wismar.de


„MeckProms“ auf Schlössertour

Die Mecklenburgische Staatskapelle spielt ihre sommerliche Konzertreihe MeckProms in diesem Jahr unter dem Motto „Champions!“
Foto: Silke Winkler

Die sommerliche Konzertreihe „MeckProms“ der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin steht – wie sollte es im Jahr der Fußball-WM anders sein – ganz unter dem Motto „Champions!“

Das Orchester  begibt sich ab 15. Juli auf eine musikalische Ehrenrunde, die von Schwerin über Klütz und Güstrow nach Ludwigslust führt. Es dirigiert und moderiert Generalmusikdirektor Daniel Huppert. Highlights der leichten Muse bis zu den unvergesslichen Melodien großer Leinwandhelden werden zu hören sein. Mitreißende Musik aus dem WM-Gastgeberland Brasilien steht dabei ebenso auf dem Programm wie Klänge aus Argentinien, Uruguay, Spanien und Frankreich. Die Mecklenburgische Staatskapelle spielt außerdem Werke von Edward Elgar und Dmitri Schostakowitsch, Vaughan Williams und Johann Strauss. Auch die Highlights der Londoner „Last Night of the Proms“ werden nicht fehlen.

Das Landesmarketing MV ist Partner der MeckProms. Erstmals wird diese Partnerschaft auch optisch auf der Bühne sichtbar: Die Seitenteile der Bühne tragen das Landessignet  „MV tut gut.“, kombiniert mit dem Logo „Schlösser, Gärten, Herrenhäuser Mecklenburg-Vorpommern“.

 


Kino mal köstlich

Genuss und Filmkunst vereinen sich beim Naturfilmfestiival in Wieck auf Zingst.
Foto: ArcheNatura

Natur und Genuss vereinen, das gelingt den Organisatoren des 10. Naturfilmfestivals in Wieck auf Zingst gemeinsam mit der Initiative „ländlichfein“. Spannende Naturfilme läuten das Festival ein und laden zum Stelldichein der Filmemacher im September 2014. Bis dahin dürfen sich die Zuschauer auf Kinoabende freuen, bei denen regionale Köstlichkeiten serviert werden. Das Landesmarketing MV unterstützt das Projekt, das am 17. Juli mit dem Film „Population Boom“ und am 21. August mit dem Streifen „Chasing Ice“ lockt – beide Male im Hotel Haferland in Wieck auf Zingst.

www.arche-natura.de


Ein Gartenfest für Gourmets

Am Schweriner Schloss verwöhnen Gastronomen die Besucher des Gourmetgartens.
Foto: Rainer Cordes

Ein Leckerbissen im Veranstaltungskalender ist der Schweriner GourmetGarten vom 18. bis 20. Juli. Unter dem Motto „Schweriner GourmetGarten – von ländlich fein bis international“ erleben Besucher im Schweriner Schlossgarten ein Fest für Feinschmecker. Drei Tage locken kulinarische Köstlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern und der Welt, dargeboten von Schweriner Köchen und eingebettet in ein kulturelles Rahmenprogramm. Das Landesmarketing MV unterstützt das Projekt.

www.schwerinergartensommer.de


Veranstaltungen

bis 13. Juli 77. Warnemünder Woche, Rostock, www.warnemuender-woche.de

11. bis 13. Juli „Use Tube 14“ – Open-Air-Festival, junge Bands rocken Usedoms Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin www.usedom.de

15. Juli MeckProms on Tour, Eröffnungskonzert Schwerin, www.theater-schwerin.de

ab 16. Juli, immer mittwochs Ferienaktionstage im Müritzeum, Waren www.mueritzeum.de

17. bis 20. Juli 25. Zappanale-Festival, Galopprennbahn Bad Doberan www. festivalticker.de

18. Juli, 19.30 Uhr Konzertkirche Neubrandenburg, Festspiele MV, Benefizkonzert des Bundespräsidenten, Nationales Symphonieorchester des Polnischen Rundfunks www.konzertkirche-nb.de

18. bis 20. Juli GourmetGarten Schwerin www.schweriner-gartensommer.de

19. Juli Museumsrallye phanTECHNIKUM Wismar, www.phantechnikum.de

20. Juli, ab 11 Uhr Bothmertag „Besucher willkommen!“ Schloss Bothmer, Klütz www.bothmertag.de

24. bis 27. Juli Wallensteintage, Stralsund www.wallensteintage.de

2. August bis 7. September 24. Kunstschau des Künstlerbundes Mecklenburg und Vorpommern www.kuenstlerbund-mv.org

bis 3. August Schlossfestspiele 2014 mit der Neuinszenierung von Giuseppe Verdis Oper „Nabucco“ www.theater-schwerin.de

bis 30. August „Die Märchenverschwörung“, Vineta-Festspiele, Usedom, www.vineta-festspiele.de

bis 6. September Müritz-Saga, Waren, www.mueritz-saga.de

bis 6. September Störtebeker-Festspiele Rügen, www.stoertebeker.de

bis 6. September Piraten-Open-Air Grevesmühlen, www.piratenopenairtheater.de

bis 16. September 28. Schönberger Musiksommer www.musikland-mv.de

bis 26. September Wanderausstellung „Innovation und Tradition. Hinrich Brunsberg und die spätgotische Backsteinarchitektur in Pommern und in der Mark Brandenburg“, Dom St. Nikolai in Greifswald in Kooperation mit dem Pommerschen Landesmuseum www.pommersches-landesmuseum.de

bis 28. September Ausstellung „Expressionistische Begegnung. Ernst Ludwig Kirchner – Jan Wiegers“, Staatliches Museum Schwerin, www.museum-schwerin.de

 


Bildnachweise:

ArcheNatura

Agrarmarketing MV

Archiv Hanse Sail Rostock

büro v.i.p.

Rainer Cordes

Golfverband MV

Katja Grobareck

Joachim Kloock

Landesmarketing MV

Monika Lawrenz

Silke Winkler



MV tut gut auf...


MV tut gut auf YouTube

MV tut gut auf facebook

MV tut gut auf instagram


Redaktion

Landesmarketing MV

kreativLABOR

 

Layout

büro v.i.p.

 

Copyright

Landesmarketing MV

 

Hinweis zum generellen Maskulinum

Aus Gründen des Platzes und der Lesbarkeit, wird an Textstellen, an denen von geschlechtlich gemischten Personengruppen die Rede ist, das generische Maskulinum verwendet.

Die Veranstaltungshinweise erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Herausgeber

 

Staatskanzlei des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Landesmarketing MV

Peter Kranz(V. i. S. d. P.)

Schloßstraße 2-4, 19053 Schwerin

 

Telefon: +49 (0) 385 / 588 1095

Telefax: +49 (0) 385 / 588 095

E-Mail: info(at)mv-tut-gut.de

 

www.mecklenburg-vorpommern.de

www.studieren-mit-meerwert.de

www.best-of-northern-germany.de

www.facebook.com/mvtutgut

www.instagram.com/mvtutgut