MV tut gut Newsletter August 2017


Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

wo immer in den letzten Wochen „etwas los“ war oder ist, immer waren und sind engagierte Menschen dabei, Großartiges zu leisten. Ihr Einsatz, ihr Lächeln machen den Erfolg des Sommers in MV aus. Ob in den Hotels und Pensionen, auf den Golf- und Campingplätzen, als Vermieter von Strandkörben, Booten oder Kanus, als Helferin oder Helfer bei großen und kleinen Veranstaltungen – eben als Gastgeber. Uns freut sehr, dass die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern eine erfolgreiche Zwischenbilanz ziehen können – mit einigen Ausrufezeichen. Fantastische Konzerte und neue Ideen machen das Programm abwechslungsreicher denn je. Die Hanse-Sail zeigte einmal mehr, dass wir Traditionen zu pflegen und zu feiern wissen. Wetter? Egal! Beim inzwischen 14. Wirtschaftstreff „Business meets HanseSail“ in Hohe Düne gab es offene, spannende Diskussionen darüber, wie Mecklenburg-Vorpommern noch stärker werden kann – wirtschaftlich, aber auch in der Wahrnehmung. Unsere Gäste, und hier besonders der Geschäftsführer eines großen Unternehmens aus der Schweiz, rieten uns, noch viel selbstbewusster für das Land zu werben. MV sei einmalig. Das ist natürlich beides: ein Kompliment und eine deutliche Aufforderung, die für uns Herausforderung ist. Mit Ihnen, unseren Partnern im Netzwerk, arbeiten wir am Bild des Landes, an seiner Wahrnehmung als Region, in der man arbeiten, studieren, forschen, investieren, genießen und kreativ sein kann. Das alles umfasst „Land zum Leben“ – unsere Leitidee. Je erlebbarer sie ist, je nachvollziehbarer für uns Mecklenburger und Vorpommern und für unsere Gäste, desto besser wird das Land insgesamt nach außen wirken. Lassen Sie uns weiter daran arbeiten. 

Eine entspannte Lektüre unseres Newsletters wünscht

Ihr

Peter Kranz

Leiter Landesmarketing MV


Rostock setzt erfolgreich Segel

Das größte maritime Volksfest des Landes lockte im August eine Million Besucher nach Rostock-Warnemünde.
Foto: Hanse Sail Rostock/Volocam

Es ist jedes Jahr aufs Neue ein riesengroßes Spektakel: Auch bei der 27. Auflage der Hanse Sail flatterten in Warnemünde die Segel, liefen Briggs und Kutter, Dreimaster und Gaffelriggs in den Hafen ein, strömten etwa eine Million Gäste auf das Festgelände. Die Organisatoren zählten 200 Traditions- und Gastschiffe, 30.000 Mitsegler auf verschiedenen Traditions- und Segelschiffen und allein 20.000 Open-Ship-Besucher auf dem brasilianischen Vollschiff „Cisne Branco“. Auch die Deutsche Marine konnte sich über großes Interesse freuen: 28.500 Sail-Gäste besuchten den Offenen Stützpunkt „Hohe Düne“. 

Das Wetter war nicht hundertprozentig auf der Seite der Sail-Macher und zeigte sich durchwachsen, trotzdem konnte Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling ein schönes, freudvolles und vor allem sicheres Fest bilanzieren. Die Organisatoren und viele ehrenamtliche Helfer hätten damit gezeigt, dass sie für „Rostock 2018“ gut aufgestellt seien.

Im kommenden Jahr lockt die Hanse- und Universitätsstadt gleich mit mehreren Höhepunkten. Darunter sind der Mecklenburg-Vorpommern-Tag vom 18. bis 20. Mai, der 800. Stadtgeburtstag mit dem 38. Internationalen Hansetag vom 21. bis 24. Juni, die 81. Warnemünder Woche vom 7. bis 15. Juli und vom 9. bis 12. August die 28. Hanse Sail.

Partner der Hanse Sail ist auch das Landesmarketing MV.

www.hansesail.com


Business meets Hanse Sail

Gesprächsrunde mit Ministerpräsidentin Manuela Schwesig während des Sail-Brunches
Foto: Holger Martens

Der renommierte Wirtschaftstreff „Business meets Hanse Sail“ im Rahmen des maritimen Festes führte zum 14. Mal Unternehmer, Politiker und hochkarätige Gäste in der Hanse- und Universitätsstadt zusammen. Traditionell begann die Runde mit einem Empfang des Oberbügermeisters Roland Methling. Der Sail-Brunch in der Yachthafenresidenz Hohe Düne gewährte einen Einblick in die Strategien erfolgreicher Unternehmer und bot eine Plattform für den Austausch. Das Thema: „Aus MV in die Welt – die Welt in MV. Mecklenburg-Vorpommern: Ein Land der Chancen und Innovationen.“ führte u.a. die Vorstandsvorsitzende der Nestlé Deutschland GmbH, Béatrice Guillaume-Grabisch, und den CEO der Haag-Streit Holding AG aus Koeniz in der Schweiz, Dr. Walter Inäbnit, an einen Tisch mit der Geschäftsführerin des Flughafens Rostock-Laage, Dörthe Hausmann, dem Geschäftsführer der Allergo Natur GmbH aus Melkof, Daniel Schönfelder, und Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. Mecklenburg-Vorpommern biete beste Bedingungen für Unternehmertum und Innovation meinten die Gäste, könne sich aber noch selbstbewusster präsentieren. Für den Erfolg am internationalen Markt seien eine starke regionale Verankerung und das Miteinander über Branchen hinweg wichtig.

„Business meets Hanse Sail“ ist eine Initiative der Wirtschaftsfördergesellschaft „Rostock Business“ in enger Zusammenarbeit mit der Landeswirtschaftsförderung „Invest in MV“ und dem Landesmarketing MV.

www.rostock-business.de


Stabhochsprung-Meeting mit deutscher und internationaler Elite

Sicher über die vier Meter: Annika Roloff
Foto: Landesmarketing MV

Das Schweriner Stadion Lambrechtsgrund war am 23. Juli 2017 die Bühne für ein hochkarätig besetztes Meeting der Stabhochspringer.  Sportlerinnen aus Deutschland, Tschechien und Italien wetteiferten um Höhen – zur Freude der zuschauenden Leichtathletik-Fans. Am Ende entschied Martina Schulze aus Sindelfingen mit einem Ergebnis von 4,30 Metern den spannenden Wettkampf für sich – vor der höhengleichen Olympia-Teilnehmerin in Rio, Annika Roloff (Holzminden). Das Landesmarketing MV war Partner der Veranstaltung.


25 Jahre Ostseemeeting: Jubiläum mit spannenden Rennen gefeiert

Sieg der Favoriten: Alexander Pietsch auf Del Campo
Foto: Dr. Siegfried Hoffmann

Die älteste Galopprennbahn Deutschlands in Bad Doberan feiert in diesem Jahr den 25. Jahrestag ihrer Wiedereröffnung im Jahr 1992. Mit dem traditionellen Ostseemeeting, zu dem der Doberaner Rennverein von 1822 im August einlud,  wurde dieses Jubiläum sportlich gefeiert. Besucher und Gäste verfolgten 25 spannende Pferderennen, davon 12 in der internationalen PMU-Wertung, mit hochkarätiger nationaler und internationaler Beteiligung. 

Das Landesmarketing MV war Partner des Ostseemeetings.


West Side Story lockt: Positive Bilanz der Schlossfestspiele Schwerin

Die West Side Story erzählt die berührende Liebesgeschichte von Maria und Tony.
Foto: Landesmarketing MV

Das Mecklenburgische Staatstheater zieht eine positive Bilanz der Schlossfestspiele 2017. Mehr als 32.000 Besucher kamen zu den 24 Vorstellungen der West Side Story, für die Simon Eichenberger Regie und Choreographie übernommen hatte. Im Vergleich zum Vorjahr konnte der Kartenverkauf um 20 Prozent gesteigert werden. 

Im kommenden Jahr wird das Programm erweitert. Auf dem Alten Garten zeigt das Mecklenburgische Staatstheater mit Puccinis „Tosca“ eine der beliebtesten Opern. Der Schlossinnenhof wird mit der Aufführung von „Dracula“ nach mehrjähriger Pause erneut zum Spielort. Der Vorverkauf für beide Inszenierungen beginnt im Oktober 2017. Informationen zum Spielplan 2017/2018 gibt es auch auf der Internetseite www.mecklenburgisches-staatstheater.de.

Das Landesmarketing MV als Kooperationspartner gratuliert dem Mecklenburgischen Staatstheater zum Erfolg der Schlossfestspiele. 


Klassik trifft Backsteingotik

Goethes „Faust“ in der St. Georgenkirche Wismar
Foto: Landesmarketing MV/Volster

Die Klassikertage Wismar sind schon lange kein Geheimtipp mehr. Die Inszenierungen von Goethes „Faust“ und Hoffmannsthals „Jedermann“ lockten auch in diesem Sommer wieder tausende Zuschauer aus dem In- und Ausland unter das Kirchendach von St. Georgen. 

Der Spielort ist die Attraktion der Wismarer Klassikertage: Das im Stil norddeutscher Backsteingotik errichtete Gotteshaus ist wie geschaffen für die Umsetzung klassischen Theaterstoffs.  Einmalig in Deutschland ist der jährlich stattfindende barrierefreie Theatertag. Dann machen Gebärden- und Schriftdolmetscher, Autodeskription und technische Einrichtungen das Geschehen auf der Bühne auch für Menschen mit Handicap in vollem Umfang erlebbar.

Das Landesmarketing MV unterstützte als Kooperationspartner der Klassikertage Wismar beide Inszenierungen.

www.klassikertage-wismar.de


Sommerkonzert des Usedomer Musikfestivals - Neues Format mit „Waterworks“

Das Sommerkonzert des Usedomer Musikfestivals vereinte Klänge mit einer Licht- und Videoinstallation.
Foto: BMEF / Peter Adamik

Das Usedomer Musikfestival ist Jahr für Jahr gut für Überraschungen. Die exklusive Zusammenarbeit der Festivalmacher um Intendant Thomas Hummel mit dem Baltic Sea Philharmonic Orchestra führte erneut zu einem herausragenden Programm. Bei dem ausverkauften Sommerkonzert  „Waterworks“ verband Dirigent und Visionär Kristjan Järvi Musik von Nielsen, Coleman, Händel und Glass mit Licht- und Videoinstallationen vor der Kulisse des historischen Kraftwerks im Museum Peenemünde. 

Für 1200 Gäste war dies zweifellos einer der kulturellen Höhepunkte auf der Insel in diesem Sommer. Das Orchester tourt mit dem Programm und spielt u.a. in Wittenberg und in der Elbphilharmonie in Hamburg. Das Landesmarketing MV unterstützt das Usedomer Musikfestival, das regulär am 23. September beginnt. Gastland ist in diesem Jahr das Königreich Dänemark.

www.usedomer-musikfestival.de


Termine

bis 2. September 2017 

Der Fallschirmsportclub Mecklenburg e.V. (FSCM) richtet erstmals die Deutsche Meisterschaft im Fallschirmspringen 2017 in MV in allen Disziplinen aus. Neben den Wettbewerben lädt ein umfangreiches Rahmenprogramm nach Neustadt-Glewe ein. www.dm2017.dfv.aero

2. bis 3. September 2017

HORIZON-Messe Leipzig https://horizon-messe.de

10./17./24. September 2017

Redefiner Hengstparaden www.landgestuet-redefin.de

14. bis 17. September 2017

Die MeLa lädt zum 27. Mal nach Mühlengeez ein. Die Fachausstellung für Landwirtschaft und Ernährung, Fischwirtschaft, Forst, Jagd und Gartenbau in MV präsentiert eine Kombination aus Tierschau, alten Traktoren und modernster Technik, Wissenswertem und einem kulinarischen Erlebnis. Tier der MeLa ist in diesem Jahr die Honigbiene. www.mela-messe.de

bis 15. September 2017

Festspielsommer der Festspiele MV http://festspiele-mv.de/

16. / 17. September 2017

VELOCLASSICO GERMANY 2017 – das deutsche FahrradKulturEvent in MV startet in drei Klassifikationen und endet vor traumhafter Kulisse des Schlosses in Ludwigslust, wo Biking, Natur und kulinarischer Genuss aufeinandertreffen. www.veloclassico.de

21. September 2017

Die Initiative „ländlichfein“ präsentiert das kulinarische Kino mit dem Film „Human“ – Ein Film bestehend aus Interview-Sequenzen mit über 2000 Menschen aus mehr als 60 Ländern der Erde – in der Darßer Arche in Wieck. www.deutscher-naturfilm.de

23. September 2017

Die BIO-Landpartie lädt zum 10. Mal wieder Groß und Klein zu einem Besuch in über 55 ökologisch produzierende Unternehmen und lobt erstmals den Wettbewerb „Bestes BIO aus MV“ aus. www.bund-mecklenburg-vorpommern.de

23. bis 24. September 2017

HORIZON-Messe Hamburg https://horizon-messe.de

23. September 2017

Campus Open Air Wismar www.campusopenairwismar.de/

23. September bis 14. Oktober 2017

Usedomer Musikfestival www.usedomer-musikfestival.de


Bildnachweise

Cornelius Kettler,

Hanse Sail Rostock,

Holger Martens,

Landesmarketing MV,

Dr. Siegfried Hoffmann,

Volster,

BMEF / Peter Adamik



MV tut gut auf...


MV tut gut auf YouTube

MV tut gut auf facebook

MV tut gut auf instagram


Redaktion

Landesmarketing MV

kreativLABOR

 

Layout

büro v.i.p.

 

Copyright

Landesmarketing MV

 

Hinweis zum generellen Maskulinum

Aus Gründen des Platzes und der Lesbarkeit, wird an Textstellen, an denen von geschlechtlich gemischten Personengruppen die Rede ist, das generische Maskulinum verwendet.

Die Veranstaltungshinweise erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Herausgeber

 

Staatskanzlei des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Landesmarketing MV

Peter Kranz(V. i. S. d. P.)

Schloßstraße 2-4, 19053 Schwerin

 

Telefon: +49 (0) 385 / 588 1095

Telefax: +49 (0) 385 / 588 095

E-Mail: info(at)mv-tut-gut.de

 

www.mecklenburg-vorpommern.de

www.studieren-mit-meerwert.de

www.best-of-northern-germany.de

www.facebook.com/mvtutgut

www.instagram.com/mvtutgut